Thalhammer_Gottfried_ueber-mich

Diplome

ÖÄK-Diplom-Fortbildung
ÖÄK-Diplom Geriatrie
ÖÄK-Diplom Manuelle Medizin
ÖÄK-Zertifikat Notarzt
ÖÄK-Diplom Palliativmedizin
ÖÄK-Diplom Psychosoziale Medizin (PSY I)
ÖÄK-Diplom Spezielle Schmerztherapie
ÖÄK-Diplom Umweltmedizin

Medizinalrat
Dr. med. univ. Gottfried Thalhammer

Beruflicher Werdegang

  1. Geboren am 7.6.1955 in Graz
  2. Besuch der Volks-und Hauptschule in Friedberg, Bezirk Hartberg
  3. Matura am  Musisch- pädagogischen Bundesrealgymnasium in Hartberg
  4. Studium der Medizin 1976-1982 an der Karl  Franzens Universität Graz
  5. Promotion zum Doktor der Gesamten Heilkunde 28.4.1982 an der Karl Franzens Universität Graz
  6. Turnusarzt 1982 – 1985; Landeskrankenhaus Mürzzuschlag, Landeskrankenhaus Hartberg, Universitätsklinik für Kinder-und Jugendheilkunde Graz, Universitätsklinik für Dermatologie und Venerologie Graz
  7. Jus practicandi 1.8.1985 Arzt für Allgemeinmedizin
  8. Praxis für Allgemeinmedizin: niedergelassen seit 1.7.1986
  9. Feuerwehrarzt der Freiwilligen Feuerwehr Rohrbach an der Lafnitz seit 1986,
    Verdienstzeichen des Landesfeuerwehrverbandes Steiermark 2. und 3. Stufe,
    Verdienstzeichen der Steiermärkischen Landesregierung für 25 jährige Tätigkeit auf dem Gebiet des Feuerwehr-und Rettungswesens.
    Steirische Katastrophenhilfe –  Medaille in Bronze
  10. ÖÄK-Diplom: Umweltschutzarzt
  11. 1990 Ernennung zum Distriktsarzt durch das Amt der Steiermärkischen Landesregierung
  12. 1991 Notarztdekret der Österreichischen Ärztekammer
  13. 1996 ÖÄK-Diplom: Manuelle Medizin
  14. 1997 ÖÄK-Diplom: Psychosoziale Medizin
  15. 1997 – 2015 Anerkennung der Ordination als Lehrpraxis für die Ausbildung zum Arzt für Allgemeinmedizin vom Bundesministerium für Arbeit, Gesundheit und Soziales
  16. 2017 – 2024 Anerkennung der Ordination als Lehrpraxis für die Ausbildung zum Arzt für Allgemeinmedizin seitens der Österreichischen Ärztekammer
  17. 1990 -2003 ehrenamtliche Mitarbeit am Lehrauftrag für Allgemeinmedizin an der Medizinischen Universität Graz.
    Implementation des Fachgebietes Allgemeinmedizin an der Medizinischen Universität Graz.
  18.  2003 -2017 Fachkoordinator und Lehrbeauftragter für Allgemeinmedizin an der Medizinischen Universität Graz
  19. Mitarbeit an der Gründung des Lehrstuhles für Allgemeinmedizin und evidenzbasierte Versorgungsforschung im Jänner 2015
  20. Vorstandsmitglied der Steirischen Akademie für Allgemeinmedizin
  21. 2007 -2009  Vorsitzender der Steirischen Akademie für Allgemeinmedizin
  22. 2006 -2011  Beauftragter der Steirischen Ärztekammer in Reformpoolprojekten der Gesundheitsplattform: Projekt: Rückenschmerz; Projekt: Schlaganfall
  23. 17.12.2010 ÖÄK-Diplom: Spezielle Schmerztherapie
  24. Vortragstätigkeit:  Kongress für Allgemeinmedizin Graz,
    Österreichische Akademie der Ärzte – Ärztetage Grado Workshop für Allgemeinmedizin 2007-2015,
    Medizinische Universität Graz,
    Österreichische Gesellschaft für Geriatrie und Gerontologie,
    Schmerzplattform Österreich
  25. 2011 ÖÄK Diplom:  Palliativmedizin
  26. Vorstandsmitglied des Österreichischen Gesellschaft für Allgemeinmedizin 2007 – 2015
  27. 14.3.2012 Zuerkennung des Additivfaches „Geriatrie“ durch die Österreichische Ärztekammer
  28.  2015 Konzeption des „Styriamed Schmerzprojektes“ im Bezirk Hartberg in Zusammenarbeit mit der Schmerzambulanz des LKH Hartberg. Ausgezeichnet mit dem Förderpreis der Organisation  Allianz Chronischer Schmerz und des Hauptverbandes der Österreichischen Sozialversicherungsträger.
  29. 2016 Abschluss des  „ Universitätslehrganges für Medizinische Hypnose“ an der Medizinischen Universität Wien mit Auszeichnung.
  30. 2017 Ehrenring der Gemeinde Rohrbach an der Lafnitz in Würdigung besonderer  Verdienste im Rahmen der Medizinischen Versorgung der Rohrbacher Bevölkerung, des Engagements im sozialen Bereich sowie als Distrikts-und Feuerwehrarzt.
  31. 12.6.2018 Verleihung des Berufstitels „Medizinalrat“ durch Herrn Bundespräsident
    Dr. Alexander Van der Bellen