Anerkannte Lehrpraxis der österreichischen Ärztekammer

Akademische Lehrpraxis der medizinischen Universität Graz

Turnusarztausbildung:

6 Monate als Einstieg in den Turnus sind ideal, um sich einen guten Grundstock an Kenntnissen und Fertigkeiten zur Patientenbeurteilung und Therapie zu erwerben. Es fallen keine Nachtdienste an und nur sehr selten Dienstzeiten tagsüber am Wochenende. Aber auch mitten im Turnus kann die Arbeit in meiner Praxis vielleicht ein Grund sein, sich für die Allgemeinmedizin zu entscheiden. Und am Ende kann sie helfen, sich auf die Niederlassung als Allgemeinmediziner vorzubereiten.

KPJ –klinisches praktisches Jahr, Famulaturen:

Ein großer Patientenstock und ein sehr weites Diagnosenspektrum ergeben viel Gelegenheit, sich in Diagnostik und Therapie zu üben. Dazu kommt noch die sehr gute Lebensqualität mit den vielen Möglichkeiten der Regeneration in der Natur, kulturell und kulinarisch in Gehweite von der Praxis.

Schnuppertage oder –Wochen

Wenn die Entscheidung zum Studium ansteht, besteht die Möglichkeit, sich den schönen Beruf des Allgemeinmediziners auch von „innen“ anzusehen.

Die Praxis besteht seit 1994 und ist sehr gut eingeführt. Sie liegt in sehr zentraler Lage am Hafen von Bregenz (www.bregenz.at) am Bodensee.

Bregenz mit seiner Lage zwischen Pfänder und Bodensee bietet zu jeder Jahreszeit eine hervorragende Lebensqualität.

Im Bedarfsfall bin ich gerne bei der Beschaffung einer günstigen Wohngelegenheit behilflich.